Natascha Mächler

natascha maechlerSeit 45 Jahren begleiten mich Pferde in meinem Leben.
Nun begleite ich mit den Pferden Menschen in ihrer  persönlichen Entwicklung.
Einige Standorte in meinem Leben:
Meine berufliche Tätigkeit startete ich in renommierten Werbeagenturen als Grafikerin, es folgte die Ausbildung in der ADC-BSW-Kreativschule.  1999 gründete ich mein eigenes Grafikatelier.
Die Entfaltung meiner Kreativität, die ich in all den Jahren meiner gestalterischen Tätigkeit erleben durfte, liess in mir den Wunsch wachsen, diese Fähigkeiten auch in anderen Menschen zu wecken. Ich gelangte immer mehr zur Überzeugung, dass Pferde, die in meinem Leben eine so wichtige Rolle spielen, mich in meinem Vorhaben unterstützen könnten. So entschloss ich mich, die Ausbildung für pferdegestützte Therapie zu absolvieren. Im Jahr 2001 begann ich meine Tätigkeit als Reittherapeutin in Seewen. Fünf Ponys unterstützten mich dabei.
2004 ergab sich die Gelegenheit, die pferdegestützte Therapie in der Stiftung für Schwerbehinderte Luzern zu übernehmen.
Wenn ich auf die letzten 10 Jahre zurückblicke, so darf ich feststellen, dass meine Tätigkeit als Reittherapeutin im Dienste handicapierter und gesunder Menschen für mich eine enorme Bereicherung ist.
Ein grosses Dankeschön an meine Ponys, die bei Regen, Sonne und Wind Menschen auf ihrem Rücken über die Erde tragen und sie so im Einklang mit der Natur in der geistigen und körperlichen Entwicklung unterstützen.


Absolvierte Weiterbildungen:
Equigarde®, Landwirt im Nebenerwerb, Bodenarbeit,T-Touch nach Linda Tellington, Centred Riding nach Sally Swift, Alpha-Mind-Control Training,  Persönlichkeitstraining, Coachings, Sachkundenachweis für Equiden, Fachtagungen tiergestützte Therapie und Pädagogik, Kineästhetik Begleitung und Betreuung, Herausforderungen im Spannungsfeld geistiger Behinderung und psychischer Störungen 2008, Schulmedizinische Grundlagen APK 2015.

Eva Diener

ueberuns menschen evaundellie